Presseerklärung des ADFC Bremerhaven zum Thema "Öffnung der Wurster Straße" - ADFC Bremerhaven
Radweg Wurster Straße

Radweg Wurster Straße © ADFC

Presseerklärung des ADFC Bremerhaven zum Thema "Öffnung der Wurster Straße"

Der ADFC Bremerhaven spricht sich klar gegen die Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Wurster Straße für den motorisierten Verkehr aus.

In einem Artikel der Nordsee-Zeitung vom 21.02.2024 wird die Frage diskutiert, ob die Wurster Straße, die auf Höhe der Mülldeponie "Grauer Wall" nicht durchgängig befahrbar ist, wieder komplett geöffnet werden soll. Die Straße liegt direkt am Naherholungsgebiet "Speckenbütteler Park" und dem Wohngebiet Speckenbüttel. Eine durchgängige Öffnung für den motorisierten Individualverkehr würde bedeuten: mehr Lärm auf der Straße, mehr Abgase, eine Zunahme der Trennung zwischen Wohngebiet und Park, die für Fußgänger und Radfahrer die Möglichkeit der Querung der Straße deutlich eingeschränkt. Der Radverkehr auf der Wurster Straße leidet nördlich des Abgangs der Timmermannallee schon heute darunter, dass der östlich Angebotradweg in katastrophalem Zustand ist. Auf der Gegenseite gibt es keinen Radweg mehr. Das bedeutet, dass der Radverkehr überwiegend auf der Fahrbahn stattfinden muss bei gleichzeitigen Tempo von 50 km/h für den Autoverkehr. Am Rande parkende Autos tragen dazu bei, dass der gebotene Sicherheitsabstand zum Radverkehr oft nicht eingehalen wird. Würde die Straße für den Autoverkehr komplett geöffnet, würde sich die Situation für den Radverkehr zwischen Speckenbüttel, dem Überseehafen und Weddewarden deutlich verschlechtern, zumal die Geradlinigkeit der Straße erwarten läßt, dass sie als "schnelle Abkürzung" zu Geschwindigkeitsüberhöhungen verleitet. Damit nähme nicht nur die Belästigung, sondern auch die Gefährdung für nicht-motorisierte Verkehrsteilnehmer zu.

Verwandte Themen

Baustelle Bütteler Specken

Fehlende Umleitungsempfehlung führt Radfahrende in die Sackgasse

Dass der Bütteler Specken renoviert wurde, ist begrüßenswert. Doch im Rahmen der notwendigen Vollsperrung durch die…

50v.Chr.:Römer in ganz Gallien? 2023n.Chr.: Lastenradförderung in ganz Nord-BRD?

Jeder kennt diese Worte: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien....? Dem ähnlich sind die Worte: In ganz…

Open Bike Sensor (OBS)

Open Bike Sensor - jetzt auch in Bremerhaven

Der Apparat ist klein, hat es aber in sich: Er dokumentiertt den Überhol-Abstand zwischen Fahrrädern und Autos und…

lebenswerte Stadt

Lebenswerte Städte - ohne Bremerhaven?

In der Initiative engagieren sich bereits 1083 Städte, Gemeinden und Landkreise für mehr Entscheidungsfreiheit bei der…

Rechtsabbiegen; Abbiegeunfälle; Unfälle

Rechtsabbiegeunfälle in Bremerhaven

Der kürzliche Abbiegeunfall eines LKW mit Folge eines schwerstverletzten Radfahrers an der Kreuzung…

ADFC-Radtour 28.03.2024

ADFC-Feierabendtour vom 28.03.2024

In lockerer Reihenfolge wird hier von den Radtouren des ADFC Bremerhaven berichten. Hier folgt der Bericht der…

Freie Lastenräder, Bremerhaven

Freie Lastenräder in Bremerhaven und umzu

In Bremerhaven mehren sich die Aktivitäten um freie Lastenräder. Zum einen gibt es eine Projekt-Initiative dazu, zum…

ADFC Radtour 23.03.2024

Fahrradtour mit dem ADFC am 23.03.2024

In lockerer Reihenfolge werden wir künftig von den Radtouren des ADFC Bremerhaven berichten. Hier der Anfang mit der…

ADFC; Bremerhaven; Radtouren

Tourenflyer des ADFC Bremerhaven für 2024

Der Flyer mit allen Radtouren des ADFC Bremerhaven für das Jahr 2024 ist hier aufrufbar

https://bremerhaven.adfc.de/artikel/presseerklaerung-des-adfc-bremerhaven-zum-thema-oeffnung-der-wurster-strasse

Bleiben Sie in Kontakt